Baby Möbel schön und günstig erwerben

Bereits bevor das Baby auf der Welt ist, wird mit der liebevollen Einrichtung des Kinderzimmers begonnen. Es gibt so viele schöne Baby Möbel, dass die Entscheidung mitunter gar nicht so leicht fällt. Doch Baby Möbel sollten nicht nur schön, sondern auch praktisch sein. Auch sollte das Thema Sicherheit für das Baby im Vordergrund stehen.

Kuschelnest zum Träumen

Babybettchen entsprechen der Sicherheitsnorm. Die Gitterstäbe sind in geringen Abständen angebracht, damit die Kleinen sich nicht verletzen. Das Gitterbett, ausgestattet mit Nestchen, Betthimmel und Musikmobile wird zum kuscheligen Schlafplatz. Sobald Ihr Kind größer ist, können Sie die verstellbare Bodenplatte herabsenken. So kann es ordentlich im Bettchen stehen, wenn es sich an den Gitterstäben nach oben gezogen hat und stürzt nicht heraus. Später können Sie zwei Stäbe des Gitters entfernen, um Ihrem kleinen Schatz ein bequemes ein- und aussteigen zu gewährleisten. Es ist auch möglich, die Gitterteile ganz zu entfernen.

Wickeltisch im Wandel der Zeit

Beim Kauf des Wickeltisch haben Sie ebenso die Qual der Wahl wie bei allen anderen Baby Möbeln auch. Ein optimaler Wickeltisch bietet Ihnen eine geräumige Fläche, um das Kleine bequem zu wickeln, hat zudem Stauraum hinter den Türen, wo sich die Babywäsche aufbewahren lässt. Damit Ihr kleiner Schatz auch weich genug liegt sollten Sie eine passende Wickeltischauflage besorgen. Um alles griffbereit zur Hand zu haben empfiehlt es sich, ein Regal über dem Wickeltisch anzubringen.

Dort können Sie unbesorgt alles abstellen was nicht in Kinderhände gehört. Wenn Ihr Baby nicht mehr gewickelt werden muss, kann die aufgesetzte Platte des Wickeltisches abmontiert werden und der Schrank wird einfach an die Wand geschoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.